Der Kaffeeatlas

Wer sich über jedes, aber auch wirklich jedes Kaffeeanbaugebiet der Welt informieren möchte, der kommt an James Hoffmanns »Der Kaffeeatlas« unmöglich vorbei. Auf 250 Seiten stellt dieser Atlas der etwas anderen Art sämtliche Anbaugebiete in Afrika, Asien und Amerika vor und erzählt die ganz individuellen Geschichten der jeweiligen Staaten und Regionen in Bezug auf Kaffee. Außerdem erhält man Informationen über die Rückverfolgbarkeit und das Geschmacksprofil des Kaffees in den verschiedenen Ländern. Als Schmankerl liefern die ersten beiden Kapitel spannende Fakten rund um die Kaffeebohne, den Kaffeehandel sowie die Verarbeitung und Zubereitung des schwarzen Goldes.

www.gu.de