Asiatische Küche neu interpretiert

Küchenbesuch: Madame Kim & Monsieur Minh

Küchenbesuch: Madame Kim & Monsieur Minh

Seit vielen Jahren ist er fester Bestandteil der hiesigen Gastronomieszene: Minh, der sympathische Gastgeber im Restaurant Madame Kim & Monsieur Minh, das er zusammen mit seiner Mutter seit mittlerweile gut zehn Jahren an wechselnden Orten in Augsburg betreibt. Angefangen im Thelottviertel, ab 2012 dann im ehemaligen Bayerischen Löwen in der Sieglindenstraße, und jetzt seit Frühjahr 2018 in der Deutschenbaurstraße/Ecke Stadtberger Straße in Pfersee.

Viele kennen ihn auch noch aus dem Eickmanns oder dem Anna. Aber seine tatsächliche Erfüllung findet er in der Präsentation seiner vietnamesischen Heimatküche in moderner und dennoch authentischer, regionaler Auslegung. Frische Zutaten sind dabei natürlich die Grundvoraussetzung. Wenn möglich stammen sie von lokalen Anbietern: das Gemüse von Bauern aus Aichach, der Fisch von der Fischzucht Endhart in Derching, das Huhn vom Bachbauernhof, das Eis für die Desserts vom Bauernhof Lidl in Baierberg bei Mering.

Rezept: 

Summerrolls

Zusammenfassung

Menge
8 Portionen
Zubereitungszeit
Kochdauer
Gesamtzeit

Zutaten

16 Scheiben
frische Gurke
16 Scheiben
marinierter, gekochter Schweinebauch
80 Gramm
gekochte Reisnudeln
8 Blätter
knackiger Salat
1
frische Kokosraspeln
16
gekochte Garnelen ohne Schale
1
Mungobohnensprossen
 
Minze
 
Basilikum
 
Lauchstange
8 Blätter
Reispapier
 
Erdnussbutter
 
Sojasauce
 
Sesamsamen

Anleitung

Reispapier mit reichlich Wasser bestreichen und einweichen lassen. Die Zutaten, außer den Garnelen, gleichmäßig darauf verteilen, einmal rollen und die Enden einschlagen. Die Garnelen mittig durchschneiden und in die äußerste Schicht Reispapier einrollen. Für die Sauce Erdnussbutter und Sojasauce verquirlen, Sesam untermischen.

TIPP: Die Rolls müssen immer frisch zubereitet werden, das Reispapier wird sonst gummig und zäh!