Gepflegte Ess- und Tischkultur

a3regional-Buchtipp: »Essen kommen: Familientisch – Familienglück« von Jesper Juul

Der Däne Jesper Juul, einer der innovativsten Familientherapeuten Europas, fragt sich: »Was ist das Salz in der Suppe guter Beziehungen?«. Das Buch beschreibt die angenehmen Seiten rund um den Familientisch und es handelt von problematischen Situationen, die das harmonische Zusammensein bei Tisch beeinträchtigen können. Ob mit Kleinkind oder Teenager, der Autor zeigt Konfliktsituationen auf und bietet dafür Lösungen aus seinem eigenen ganz persönlichen Erfahrungsschatz.

Es ist ein Privileg, sich um die Ernährung der Familie zu kümmern – wer hätte das gedacht? In Zeiten, in denen sich die meist doppelbelastete Frau um Familie, Haus, Beruf, Kindergarten, Schule und Sport der Kinder kümmert, kann man das schon mal vergessen. Jesper Juul erinnert uns daran, dass eine gemeinsame Mahlzeit im Kreis seiner Lieben, nicht nur Leib und Seele nährt, sondern eine besondere Atmosphäre der Nähe schafft. Er sagt sogar, es sei die Basis für gutes emotionales Klima zu Hause und fördere die Entwicklung der Kinder.

Eigentlich keine Frage, das Herzstück des Hauses ist die Küche. Jede Party endet dort, sagt man und hat es oft schon selbst erlebt. Jedem ist es aber auch schon passiert, dass gerade beim gemeinsamen Essen nicht nur harmonische Themen auf den Tisch kommen. Nicht selten wird konfliktreicher Stoff diskutiert. Die Gespräche bei Tisch geben Auskunft über die Stimmungslage, die im Zusammenleben herrscht, sagt Juul. Mahlzeiten sind manchmal der Austragungsort für Missstände, die Kinder empfinden und auf die sie nicht anders aufmerksam machen können. Eine gepflegte gesunde Ess- und Tischkultur kann dabei die Lösung für viele Konflikte sein – denn »Gemeinsames Essen macht Familien stark«, meint Juul.

Das Buch ist angenehm gegliedert. Kurze Kapitel, wenig Text pro Seite, aufgelockert mit ansprechenden Bildern. An mancher Stelle sind die Weisheiten des Autors, in großen plakativen Lettern und in einem Satz zusammengefasst zu lesen, was Lust macht weiter in den Text einzutauchen. Am Ende jedes Kapitels findet sich ein herrlich leckerer Rezeptteil mit einem Bild zu fast jedem Rezept. (Gudrun Glock)

240 Seiten Hardcover | Beltz Verlag | ISBN 978-3-407-86478-9 | 19,95 €

www.beltz.de/sachbuch_ratgeber/buecher/produkt_produktdetails/34628-esse...